Image
 
 

Ehrenamtliche Mitarbeit

Das Deutsche Erdölmuseum verdankt seine Entstehung und Entwicklung vielen ehrenamtlichen Helfern, die zur Erweiterung und Pflege der Sammlung und zum Museumsbetrieb beigetragen haben. Heute sind es vor allem die ehrenamtlichen Museumsführer*innen, die für die Vermittlungsarbeit des Museums unverzichtbar sind.

Wenn Sie womöglich "vom Fach" sind, d. h. über technisches oder naturwissenschaftliches Fachwissen verfügen, oder auch nur Freude an der Kommunikation mit anderen Menschen haben und dazu historisch oder heimatkundlich interessiert sind, sind Sie bei uns jederzeit willkommen!

Darüber hinaus suchen wir auch Personen, die "ein Händchen" für technische Dinge und Spaß am Reparieren und Restaurieren haben. Insbesondere unsere historischen Fahrzeuge besitzen großen Pflegebedarf. Und warten nur darauf, endlich wieder "aufpoliert" und fahrbereit gemacht zu werden.

Auch in unserer Bibliothek gibt es noch manches zu tun. Wenn Sie also zu denjenigen gehören, bei denen "alles seine Ordnung" haben muss und auch nicht davor zurückschrecken, lange Tabellen "zu durchforsten", finden Sie bei uns reichlich Beschäftigung.

Und das Gute daran: Sie arbeiten in einem netten, engagierten Museumsteam - und zwar ganz flexibel nur dann, wenn Sie Zeit und Lust haben.

Kommen Sie mit uns ins Gespräch! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

 


Deutsches Erdölmuseum Wietze

Schwarzer Weg 7-9
29323 Wietze

+49 51 46 - 92 34 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Logo ERIH

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.