Deutsches Erdölmuseum Wietze

Das Deutsche Erdölmuseum ist speziell auf die Geschichte der industriellen Erdöl- und Erdgasförderung in Deutschland ausgerichtet. Es vermittelt seinen Besuchern ein anschauliches und aktuelles Bild der Themen Erdöl und Erdgas und stellt darüber hinaus zusammenhängende und übergreifende Themenfelder vor.

 

Die Auswirkungen der Nutzung von Kohlenwasserstoffen als Primärenergieträger und Rohstoff auf Gesellschaft und Umwelt werden dabei angemessen berücksichtigt. Das Deutsche Erdölmuseum sieht sich verpflichtet, die Öffentlichkeit wissenschaftlich fundiert über die Geschichte der Erdöl- und Erdgasgewinnung in Deutschland zu informieren.

 

Da die Erdöl- und Erdgasindustrie international ausgerichtet ist baut das Deutsche Erdölmuseum mittelfristig seine Kooperationen mit der Industrie, den Forschungs- und Bildungseinrichtungen und thematisch ähnlich ausgerichteten Museen in der ganzen Welt weiter aus. Langfristig plant das Deutsche Erdölmuseum ein verstärktes Engagement als Bildungseinrichtung.

 

PB230280.JPG imm026_27.jpg