05146/92340
 

Spenden Turm 70

Hoffnungszeichen am Himmel für Turm 70...? (Foto: Daniel Porombka)

Vor über dreißig Jahren, im Jahr 1988, wurde auf dem Freigelände des Deutschen Erdölmuseums Wietze der 54 Meter hohe Wintershall-Bohrturm ("Turm 70") errichtet. Er ist seitdem nicht nur das "Highlight" der Sammlung und das Wahrzeichen der Gemeinde Wietze - "Wiege der Deutschen Erdölindustrie" -, sondern auch eine weithin sichtbare Landmarke im Landkreis Celle, Heimat der deutschen Bohrindustrie. In ganz Norddeutschland gibt es nichts Vergleichbares.

 

Unterstützen Sie die dringend notwendige, kostenintensive Generalsanierung mit einer Spende, um auch für die nächsten dreißig Jahre die Erinnerung an dieses wichtige Kapitel der Regionalgeschichte wachzuhalten. Wir möchten, dass der Turm im Jubiläumsjahr 2020 wieder sicher begehbar ist und die ehemalige Arbeitsbühne als Aussichtsplattform hergerichtet ist.

 

Das Spendenkonto bei der Volksbank Celle hat folgende IBAN:

 

DE 1025 7916 3530 1795 0500

 

Für Ihre Unterstützung möchten wir uns im Voraus herzlich bedanken!